> Home > Renault

Gebrauchte Renault - {{$rootScope.tsoSearchWidget.totalSearchCount}} Fahrzeuge

LKW-hersteller-bei-TruckStore
Wir haben alle Marken, so auch Renault! Es handelt sich hierbei um einen französischen Hersteller von Nutzfahrzeugen. In Europa werden hauptsächlich leichte und mittelschwere Lkw für den Verteiler- und Nahverkehr vertrieben.

Der französische Hersteller von Lastkraftwagen Renault Trucks mit seinem Hauptsitz in Saint-Priest bei Lyon ist seit 2001 Bestandteil der Volvo-Gruppe. Das Unternehmen Renault Trucks firmierte seit seiner Gründung im Jahr 1978 bis zum Jahre 2002 das Unternehmen als Renault Véhicules Industriels (franz. für „Renault Nutzfahrzeuge“), ab 1992 wurde die Schreibweise in Renault V. I., abgekürzt RVI, geändert. Bis 1999 wurden von der RVI u.a. Lastkraftwagen hergestellt.

 

Welche Renault Lkw gibt es?

Renault bietet Lkw in verschiedenen Gewichtsklassen mit Vier- und Sechszylinder-Motoren an:

  • T-Baureihe
  • D-Baureihe
  • K-Baureihe
  • C-Baureihe
  • Magnum
  • Premium
  • Midlum
  • Maxity

Die schweren Lkw von Renault sind häufig als Sattelzugmaschinen oder auf Baustellen im Einsatz.

 

Der Renault Maxity

Der Renault Maxity wird seit dem Jahr 2007 gebaut und fungiert als leichter Lkw vor allem für den innerstädtischen Lieferverkehr. Sein Modell-Konzept basiert auf dem Nissan Cabstar und ist mit den gleichen Motoren- und Antriebsoptionen ausgestattet wie das Schwestermodell von Nissan. Der Maxity bringt ein zulässiges Gesamtgewicht von 2,8 bis 4,5 Tonnen auf die Waage und wird von zwei 2,5 Liter und 3,0 Liter Motoren angetrieben. Die Aggregate haben eine Leistung von 112 PS (82 kW) bis 152 PS (112 kW). Als Getriebe stehen ein Fünfgang- und ein Sechsgang-Getriebe zur Verfügung. Eingesetzt wird der Renault Maxity vor allem als leichter Transport-Lkw und als Kipper. Häufig ist der Maxity auch mit einer Arbeitsbühne ausgestattet und kommt bei Wartungs- und Reparaturarbeiten zum Einsatz.

 

Die T-Serie

Die Lkw der T-Baureihe sind für den schweren Fern- und Baustellenverkehr geeignet. Sie besitzen ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 44 Tonnen und eine Leistung von 280 kW bis 383 kW. Die Lkw der Baureihe zählen zu den schwersten und stärksten Lkw von Renault und gelten als Flaggschiffe des Herstellers. Die technische Basis für die T-Baureihe stammt vom Volvo FH. Im Mittelpunkt der Entwicklung des Designs stand die Aerodynamik. Eine um zwölf Grad geneigte Windschutzscheibe trägt zu einem niedrigeren Luftwiderstand und damit zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch bei. Als Motoren kommen 6-Zylinder-DTI-11 und DTI-13-Common-Rail-Einspritzung-Dieselmotoren mit einem Hubraum von 10,8 Litern bzw. 12,8 Litern zum Einsatz. Beide Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Die Lkw der T-Baureihe eignen sich vor allem als Sattelzugmaschinen, Kühltransporter und schwerer Kipper.

 

Die K-Serie

Die Lkw der Renault K-Serie sind Ihr Partner für schwieriges Gelände wie Steinbrüche, Schlamm und unebene Böden. Mit Leichtigkeit meistern sie in ihrer Robustheit jede Herausforderung durch streng geprüfte Komponenten und individuelle Lösungen. Ein zyklonischer Luftvorfilter für staubige Umgebungen, eine mechanische Aufhängung von 8 bis 10 Tonnen mit gefetteten Gelenken, einen Dieselstahltank sowie die semi-elliptischen oder parabolischen Aufhängungen machen die Renault-K-Baureihe zum Profi für widrige Bedingungen. Schwieriges Gelände nehmen die Lkw mit maximaler Traktion, denn Fahrgestell, Antriebsstrang und Kabine bilden eine Einheit. Der verkürzte Wenderadius, die Tandem-Achse mit doppelter Reduktion und ein Anstellwinkel von 32 Grad ermöglichen dem Fahrer unter anderem ein hervorragendes Handling. 

 

Die C-Serie

Schwer zugängliche oder abgelegene Standorte sind für den Renault C durch seinen kurzen Wenderadius und die Traktionseigenschaften leicht zu erreichen. Durch eine Verbesserung des Leergewichts kann der Lkw eine hohe Nutzlast transportieren: Tanks und Felgen aus Aluminium, Scheibenbremsen sowie auch Tandemachsen mit Einfachreduzierung helfen ihm dabei. Zudem kann der Renault C durch verschiedene Features noch weiter optimiert werden, wie beispielsweise Konsolen an den Seitenrahmen für eine erleichterte Montage des Aufbaus, Zapfwellen für den Betrieb von Aufbaugeräten während der Fahrt oder im Stand und durch einen in 50-mm-Schritten erhältlichen hinteren Überhang. Der Truck C meistert alle Geländearten und unterstützt durch eine Differenzialsperre zwischen den Rädern und zwischen den Achsen. Bei allen Modellen findet sich eine Bodenfreiheit von  312 mm unter der Vorderachse und bis zu 440 mm unter dem Tank. Der Offroad-Modus sorgt für den optimalen Gangwechsel.

 

Die D-Serie

Eine breite Palette an Fahrgestell- und Aufbaumöglichkeiten steht bei den Renault Trucks der Reihe D zur Auswahl, sodass ein perfekt auf Einsatz konfigurierter Lkw entstehen kann. Mit den von Renault entwickelten Motoren, die speziell auf den Stadt- und Regionalverkehr abgestimmt sind, zeigen sie sich verbrauchsärmer und umweltfreundlicher. Das kompakte Fahrerhaus der Renault D-Serie sorgt zudem für mehr Wendigkeit und einen kleineren Wendekreis. 

Truck-Angebote immer aktuell per E-Mail.
Sie wählen aus, welche Angebote wir Ihnen wie oft zuschicken.

TruckLetter bestellen
  • Neu im Bestand
  • Preisreduziert
  • Finanzierung
  • Leasing
  • Aktionen

Lkw Verzeichnis - Listen gebrauchter Lkw