> Home > Mercedes-Benz

Gebrauchte Mercedes-Benz - {{$rootScope.tsoSearchWidget.totalSearchCount}} Fahrzeuge

Wir haben alle Marken, so auch Mercedes-Benz Lkw! Diese gehören zur Lkw-Sparte der Daimler AG. Daimler avancierte zu einem der größten Lkw-Hersteller der Welt.

Mercedes-Benz Lkw (Daimler Trucks) gehören zur Lkw-Sparte der Daimler AG. Diese Sparte umfasst die Marken Mercedes-Benz, Fuso, Freightliner, Western Star und Thomas Built Buses.

Daimler avancierte zu einem der größten Lkw-Hersteller der Welt. Seit 1965 ist das Werk Wörth am Rhein der wichtigste Produktionsstandort des Mercedes-Benz Lkw. In Wörth werden unter anderem die wichtigsten Lkw-Baureihen wie der Actros, Atego und Axor gebaut. D.h. im Einzelnen die Fertigung der Fahrerhäuser sowie die Montage der Fahrzeuge.

Im Jahr 1896 wurde durch die Konstrukteure und Firmengründer Carl Benz und Gottlieb Daimler der erste Mercedes-Benz-Lkw als Daimler-Lastwagen von der damaligen Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) vorgestellt. Von Daimler-Benz wurden bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs unterschiedliche Pritschenwagen und Lkw hervorgebracht. Noch heute können in Museen Modelle, wie der Mercedes-Benz Lo 2000 oder der L 1500 mit Holzgasanlage, die aus den 30er Jahren stammen, bestaunt werden.

Als erster Hersteller stellte Mercedes-Benz im Jahr 2004 Mercedes-Benz Motoren vor, die die Abgasnormen Euro 4 bzw. Euro 5 erfüllten. Mercedes-Benz-Lkw setzte dafür sie SCR (Selective Catalytic Reduction)-Technologie ein. Diese Technologie wurde später auch von den meisten anderen Lkw-Herstellern eingesetzt. Der SCR-Katalysator bewirkt, dass durch die Zugabe von AdBlue die giftigen Stickoxide in einer chemischen Reaktion in Stickstoff und Wasserdampf umgewandelt werden. Dadurch werden die Abgase nicht mehr nur innermotorisch reduziert, wie bisher bei Motoren üblich war.

Auf Sicherheit wurde beim Actros sehr viel Wert gelegt. Deshalb verwundert es auch nicht, dass mit der Einführung des Actros neue Sicherheitssysteme eingeführt wurden. Der Actros enthielt das ABS, ASR sowie den Fahrer-Airbag, diese Systeme sind heute in den meisten Fernverkehrs-Lkw lieferbar. Nebenbei wurden im Actros noch Systeme wie die Abstandsregelung, die Stabilitätsregelung sowie der Spurassistent und der Notbremsassistent optional eingebaut.

Die aktuellen Mercedes-Benz Lkw Modellreihen sind der neue Actros, Axor, Atego, Econic und Zetros.

Den Mercedes-Benz Actros gibt es seit 1996. Dabei handelt es sich um eine komplett neu konstruierte schwere Klasse der Mercedes-Benz Lkw. Die schweren Fahrzeuge erhielten zum ersten Mal einen eigenen Namen. Im Jahre 2004, genau 8 Jahre nach der Einführung, entstand der Actros MP2, dabei handelt es sich um das erste Facelift des Mercedes-Benz Actros. Das zweite Facelift wurde 4 Jahre später durchgeführt, im Jahr 2008, der Name dafür war Actros MP3. Weitere 3 Jahre später, im Jahr 2011, wurde dann ein komplett neuentwickelter Actros vorgestellt.

Der Nachfolger der LK-Modelle wurde 1998 vorgestellt. Der Namen hierfür ist Mercedes-Benz Atego. Es war das erste Mal, dass die mittelschweren Lkw einen eigenen Namen erhielten. 3 Jahre danach, in 2001, erschien der Mercedes-Benz Axor. Die Axor-Baureihe schließt die Lücke zwischen Atego und Actros, indem der Axor die schweren Atego-Modelle ablöste. 3 Jahre nach der Einführung des Axors erfolgte 2004 ein Facelift.

Truck-Angebote immer aktuell per E-Mail.
Sie wählen aus, welche Angebote wir Ihnen wie oft zuschicken.

TruckLetter bestellen
  • Neu im Bestand
  • Preisreduziert
  • Finanzierung
  • Leasing

Lkw Verzeichnis - Listen gebrauchte Lkw

    Top-Modelle aus dem Bestand

  • Actros